Fenster im Eigenbau !

Windows Construct

Fenster sind die Grundlage von Windows. Wer hinter die Kulissen schaut, lernt Windows erst richtig kennen !

Am besten versteht man die Mechanismen hinter den Fenstern, wenn man selbst  ein Fenster generiert. Und keine Sorge, das ist recht einfach ! Auch wenn Sie kein C / C++ beherrschen, lernen Sie die Zusammenhänge viel besser kennen.

Falls Ihnen noch Grundlagen fehlen:

So funktionieren Windows – in Windows

Windows API

Windows wurde ursprünglich in C und Assembler geschrieben. Objektorientierung sucht man in der klassischen WinAPI daher vergebens. Wenn hier von Klassen die Rede ist, sind strukturähnliche Definitionen gemeint.

Der erste Schritt beginnt mit der Definition der Window Klasse. Fenster werden in Klassen eingeteilt. Klassen sind Strukturen die Art, Aussehen und Funktion des Fensters definieren.

In Windows ist „alles“ ein Fenster. Sogar Controls !

Grundlegende Controls sind als System Klassen vordefiniert. Dazu zählen: Button, Listbox, Combobox, …

Fenster Klasse

Unser Fenster definieren wir jedoch selbst als Applikations Klasse.

In dieser Klasse ( Struktur ) wird Aussehen und Art unseres Fensters definiert.

Ganz wichtig ist hier WNDPROC lpfnWndProc. Das ist die Fenster Prozedur, über die uns Windows Ereignisse mitteilt.

Registrierung

Diese Klasse müssen wir nun bei Windows registrieren.

Fenster erzeugen

Nun lassen wir unser neues Fenster von Windows erzeugen und anzeigen.

Und voila ! Das Fenster wird angezeigt !

Simple Window

Fertig !

Nein, noch nicht ganz !

Das Fenster wird nun zwar angezeigt, aber gebrauchen kann man es nicht. Es reagiert nämlich auf gar nichts.

Message Verarbeitung

Wir müssen nun noch die Messages verarbeiten, die Windows an uns sendet.

Einmal die Nachrichten, die über die Message Queue daherkommen:

Message Loop

Und dann noch die Nachrichten, die Windows direkt an unsere Windows Prozedur schickt:

Windows Prozedur

Fertig !

Simple Window

Nun ist das Fenster wirklich funktionsfähig.

Es sieht zwar immer noch gleich aus und macht auch noch das selbe, nämlich gar nichts !

Aber es reagiert ordentlich auf die Windows Messages und dadurch können wir die Standard Aktionen mit dem Fenster durchführen: Verschieben, Zoomen, Schliessen, …

Das ist die einfachste Art ein Fenster zu erzeugen. Zeigt aber dennoch sehr gut die Funktionsweise des Windows Nachrichten Systems.

Immer auf dem Laufenden !
Liken Sie uns jetzt auf Facebook
Keinen Artikel verpassen !
Folgen Sie uns jetzt auf Twitter

Fanden Sie den Artikel interessant ? Dann empfehlen Sie ihn doch gleich weiter !

Sagen Sie uns Ihre Meinung !

Happy new year 2016 !
Happy New Year 2016 !
Google Tips
Die besten Google Tipps, Hacks, Games und Easter Eggs !
Registry Quiz
Sind Sie ein Windows Registry Experte ?
Coder Myths
14 hartnäckige Programmier(er) Mythen und Irrtümer
Password Sünden / Password Sins
13 gefährliche Passwort Sünden
Passwort Generator / password generator
Online Passwort Generator
Password Hacker
Passwort Hacker – Wie kommen Hacker an Ihre Passwörter ?
Leet
Leet – die Hacker Sprache
Spy++ Title
Windows Fenster Spionage mit Spy++
Registry Quiz
Sind Sie ein Windows Registry Experte ?
Title ProcMon
Prozess Monitor – Programmen auf die Finger geschaut !
Windows Construct
Fenster im Eigenbau !
Coder Myths
14 hartnäckige Programmier(er) Mythen und Irrtümer
Windows Construct
Fenster im Eigenbau !
Debug Messages
Programmierer Geflüster abhorchen
Registry timestamp / Registry Zeitstempel
Registry Keys haben einen Zeitstempel ?!
Title ProcMon
Prozess Monitor – Programmen auf die Finger geschaut !
WMI Code Creator
WMI Code Creator – WMI ganz komfortabel
Environment Variables / Umgebungs Variablen
Windows konfigurieren mit Umgebungsvariablen
Passwort Generator / password generator
Online Passwort Generator